DRK Landesverband Sachsen e.V.

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit

Klimaanpassungsbeauftragter in der Sozialwirtschaft (m/w/d)

zur Verstärkung unserer Abteilung Zentrale Dienstleitungen.
ab 01.09.2024 · projektbefristet · Vollzeit · Arbeitsort ist Dresden

Image
Der DRK Landesverband Sachsen e.V. vertritt im Rahmen der Rotkreuzorganisation 38 Kreisverbände mit rund 81.800 Fördermitgliedern, rund 15.300 aktiven ehrenamtlichen Helfern sowie rund 14.600 hauptamtlichen Mitarbeitern. Er ist Teil der weltweiten Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung und ein Teil der Nationalen Hilfsgesellschaft des DRK.

Zur Verstärkung unserer Abteilung Zentrale Dienstleistungen suchen wir ab dem 01.09.2024 projektbefristet eine engagierte Persönlichkeit in Vollzeit.

Was wir bieten:

  • spannende und anspruchsvolle Aufgaben
  • Vergütung nach aktuellen tariflichen Regelungen (TV DRK-Sachsen/ver.di) sowie eine tarifliche Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersversorgung (VBL) und vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub und frei an Weihnachten und Silvester
  • individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten im persönlichen und beruflichen Bereich
  • flexible Arbeitszeitgestaltung durch eine Gleitzeitregelung und Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten und entsprechender technischer Ausstattung
  • Zuschuss zum (Deutschland-) Jobticket im Verkehrsverbund Oberelbe
  • kostenfreie Parkplätze für PKW und Fahrrad auf dem Firmengelände

Ihre Herausforderungen:

  • Projektmanagement, u. a. Koordination und Steuerung des Förderprojekts, Einhaltung von Zeitplänen, Erstellung von Berichten
  • Bestandsaufnahme und Analyse zur Betroffenheit von DRK-Einrichtungen durch Klimafolgen
  • Klimaanpassungsmanagement, u. a. Steuerung und Moderation von Maßnahmen zur Klimaanpassung
  • Sensibilisierung und Wissensvermittlung im Verband
  • Vernetzung und Austausch, u. a. Förderung des Informationsaustauschs, Entwicklung von Vernetzungsstrategien, Vertretung in relevanten Netzwerken
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit zum Projekt
  • Entwicklung und Verstetigung langfristiger Klimaanpassungsstrategien
  • Teilnahme an Fortbildungsangeboten

Unsere Anforderungen:

  • (Fach-)Hochschulstudium mit sozial-, nachhaltigkeits-, gesundheits- oder verwaltungswissenschaftlichem Schwerpunkt oder abgeschlossene Fachausbildung und einschlägige Berufserfahrung
  • Arbeitserfahrung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche wünschenswert: Klimaanpassung(-smanagement); Wissensvermittlung/ Bildungsarbeit, Projektmanagement/- koordination in der Sozialwirtschaft; Öffentlichkeitsarbeit/ Kommunikation
  • wünschenswert sind Kenntnisse über die Funktionen, Arbeitsweisen und Struktur der Trägerlandschaft der Sozialwirtschaft sowie deren Ansprechpersonen auf Bundes- und Landesebene in Deutschland
  • Verständnis der Klimakrise und ihrer Auswirkungen auf die Sozialwirtschaft, Kenntnisse der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS), Nachhaltigkeitsstrategie und Sustainable Development Goals (SDGs)
  • Wissen zu Gestaltungsmöglichkeiten der Klimaanpassung in der Sozialwirtschaft
  • Koordinations-, Steuerungs- und Planungskompetenzen
  • Analyse-, Kommunikations- und Moderationskompetenzen

 Projektarbeit ist Ihre Leidenschaft und und Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Dann bewerben Sie sich mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Wir freuen uns auf Sie!

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung